Winterpause - am 19.01.2017 geht's weiter mit dem Vereinsduell der Damenmannschaften des TTC

09.12.2017

Bei der SSG Bechtoldsweiler konnten die Herren 2 des TTC nur 2 Punkte erreichen. Nur Lothar Löffler konnte im zweiten Einzel und mit Doppelpartner Raoul Strobel die zwei Punkte holen und mussten sich mit 7:2 geschlagen geben. Schwer

Ein Lichtblick am Horizont tut sich auf. Denn die Herren 1 standen in Gönningen, einem Absteiger aus der Kreisliga A  TG Gönningen 2 gegenüber. Man war gespannt auf die Spiele, aber es kam ergiebig. So musste sich im Doppel Jan Reutebuch mit Partner Andreas Noack geschlagen geben und in den Einzelspielen nur Michael Schneider. Alles andere konnte gewonnen werden, zu einem großen Sieg von 9:2. Herren 1 ohne Niederlage in der Vorrunde - nun kurz vor dem Titel

08.12.2017

Ein weiterer Auswärtssieg konnte unsere Damen 1 beim TSV Eningen erreichen. Nach den Doppel und den ersten vier Einzel Stand es 3:3. Mit den nächsten vier Einzel konnte man eine Führung zum 6:4 erreichen. Jedoch konnte man erst nach den letzten beiden Einzel das Spiel für sich entscheiden zum 8:6. Hart erkämpft

05.12.2017

Es stand nun das zweite Pokalspiel der Herren 1 an. Man konnte hier einen klaren Sieg mit 4:0 erspielen, und gab nur 4 Sätze ab. Das geht besser

02.12.2017

Am heutigen Samstag standen drei Spiele für den TTC an. Die Damen 1 spielten in Steinhilben. Man konnte leider nicht die gleiche Form aus den vorherigen Spielen aufzeigen und mussten sich mit 8:5 geschlagen geben. Nach den Doppel und dem ersten Drittel der Einzel stand es bereits 2:4 gegen einen. Und die darauf folgende vier Einzel ergaben ein 4:6. Die letzten drei gespielten Einzel konnten einen weiteren Punkt holen und mussten sich somit geschlagen geben. Training ist angesagt

Die Herren 1 waren erfolgreich zu Gast bei der TSG Bodelshausen. Nach den Doppel stand es 2:1 für den TTC. Doch in den folgenden ersten Einzelbegegnungen konnten in jedem Paarkreuz nur ein Punkt geholt werden zum Zwischenstand von 5:4. Nun kam die Wende, die nächsten fünf Einzel brachten mit Lothar Löffler's starkem Spiel gegen Thomas Steinhilber den 9. Punkt zum 9:5. Fast Bestleistung

Leider mussten die Herren 2 in Bad Imnau gegen eine stark spielende Mannschaft eine Niederlage 7:0 mit nur zwei gewonnen Sätzen hinnehmen. Verbesserung ist nicht ausgeschlossen, durch Training

01.12.2017

Die Damen 2 empfingen die Damen des TSV Sondelfingen. Man konnte leider nur 3 Punkte abgewinnen und hat das Spiel mit 8:3 verloren. Hier konnte das Doppel Anna Fritz mit Ute Streicher und die Spielerinnen Tanja Noack, Verena Käppler jeweils einen Punkt holen. Wir hoffen

29.11.2017

Heute stand für die Damen 1 ein Heimspiel an, doch wurde dies von den Damen des TSV Betzingen abgesagt. Es wurde mit 9:0 für den TTC gewertet. Leider so

25.11.2017

Leider war heute nicht ein Tag des TTC. Sowohl die Herren 2 und die Damen 2 mussten in ihrem Heimspiel eine herbe Niederlage hinnehmen. Die Herren verloren gegen den TV Rottenburg mit 0:9,  wegen falscher Aufstellung und die Damen konnten keinen Punkt der Tus Metzingen abgewinnen. Schlechter Tag

20.11.2017

Heute waren unsere Herren2 zu Gast beim TTC Rangendingen. Ebenfalls konnten die Herren des TTC Hechingen erneut gegen den TTC Rangendingen dominieren und haben nur zwei Einzelspiele abgegeben zum 7:2 Sieg. Top Leistung

18.11.2017

Ein weiteres Heimspiel bestritten unsere Herren 1 gegen den TV Belsen. Leider stand es nach den Eingangsdoppel 2:1 für die Gäste. Doch konnte man es mit den ersten Einzeln gut kompensieren zum Zwischenstand von 6:3. Und bereits nach dem zweiten Einzel von Artur Zeeb war der Siegpunkt zum 9:4 da. Schöne Leistung

10.11.2017

In Sondelfingen standen unsere Damen 1 am Tisch. Konnten mit dein Doppel und den Einzel aus dem ersten Drittel eine Führung von 4:2 erreichen. Doch stand es bereits nach den darauffolgenden vier Einzel nur noch 5:5. Die nächsten zwei Einzel gaben den Gastgeberinnen eine Führung von 7:5. Doch konnten Anna Fritz und Anja Wahrheit ebenfalls mit einem drei Satz Sieg überzeugen zum Unentschieden 7:7. Stark gespielt

30.10.2017

Das erste Pokalspiel der Herren 1 stand nun beim TSV Trochtelfingen an. Nach den ersten drei Einzel führte man 2:1. Im Doppel konnte Jan Reutebuch mit Vater Ulrich Reutebuch in einem fünf Satzspiel die Führung zu 3:1 ausbauen. Mit zwei weiteren Einzel konnte man den fehlenden Siegpunkt einfahren zum 4:2.

28.10.2017

Beim TSB Betzingen spielten nun die Damen 2 auf. Erneut konnten die Damen hier einen Sieg erreichen. Beide Doppel Tanja Noack mit Verena Käppler und Anna Fritz mit Monika Sattler konnten überzeugen zum Stande von 2:0. In den nachfolgenden Einzeln ging es fast so weiter. Nach dem ersten Drittel Stand es bereits 5:1. Doch im zweiten Drittel der Einzelbegegnungen konnten die Gastgeberinnen dominieren zum Zwischenstand von 6:4. Nun wurde es spannend, konnte Anna Fritz ihr letztes Einzel gewinnen, musste Monika Sattler ihren Punkt abgeben. Aber Verena Käppler konnte in ihrem fünften Satz ihres Spieles klar dominieren zum Endstand von 8:5. Hervorrangende Leistung

21.10.2017

Das erste Auswärtsspiel der Herren 1 bei TSV Talheim. Erneuter 3:0 Start mit den Eingangsdoppel. Doch in der ersten Einzelrunde mussten sich Michael Schneider und Artur Zeeb geschlagen geben zum Zwischenstand von 7:2. Die nachfolgenden drei Einzel brachten die letzten 2 fehlende Siegpunkte ein zum 9:3. Super Leistung

20.10.2017

Nun starteten auch unsere Herren 2 Auswärts in Wendelsheim. Hier konnte man in den ersten beiden Doppel nichts gewinnen, auch die Einzel im vorderen Paarkreuz gingen ab. Doch konnten im Anschluss Philipp Dehner und Muhammad Alattar ihre Einzel für sich entscheiden zum Zwischenstand von 2:5. Auch in der zweiten Runde konnten erneut Friedrich Mummertz und Raoul Strobel nicht überzeugen, aber wiederum konnten Philipp Dehner und Muhammad Alattar ihre Einzel für sich entscheiden zum vorläufigen Zwischenstand von 4:7. Nun hoffte man auf die letzten beide Doppelspiele, jedoch mussten sich Philipp Dehner und Muhammad Alattar geschlagen geben und Friedrich Mummertz mit Raoul Strobel konnten dann doch noch einen Punkt reinholen. Doch leider kam nur ein knappe Niederlagen mit 5:7 heraus. Wird besser beim nächsten Male.

Aber bei den Damen 2, die bei TSV Eningen aufspielen mussten, konnten ein Unentschieden 7:7 erreichen. Tanja Noack und Verena Käppler steuerten 5 Punkte bei, Anna Fritz und Ute Streicher konnten mit einem Doppelsieg und zwei Einzel Siege weitere 3 Punkte zum unentschieden beisteuern. Hervorrangend, weiter so.

14.10.2017

Nun stand bereits das vierte Heimspiel für die Herren 1 an, man begrüßte den TSV Gomaringen. Man erwartete eine schwere Begegnung, wie bereits in der letzten Saison. Aber es kann anders, nach den Doppel stand es bereits erneut 3:0 für den TTC. Und in den ersten sechs Einzel stand es bereits  8:1 und dann spielte Jan Reutebuch erneut auf und konnte in drei Sätzen, die er in der Verlängerung für sich entscheid. Ein Sieg mit 9:1. Aber man muss hinzufügen, die Gäste sind nur mit fünf Spieler angetreten.

Unsere Damen 1 waren zu Gast bei der Tus Metzingen. Leider konnte man hier nichts abgewinnen und musste ohne Spielpunkt, aber man hat wenigstesn ihnen drei 5 Satzspiele abgesetzt und 8 Sätze abgenommen, die Heimreise antreten.

13.10.2017

Heute durften die Damen 2 den TSV Steinhilben begrüßen. Bereits die Eingangsdoppel gingen verloren, nachdem im fünften Satz für Anna Fritz und Ulrike Grözinger es aus war, stand es 0:2. in den nachfolgenden Einzeln konnte lediglich Anna Fritze und Tanja Noack noch einen Punkt holen, wobei Anna Fritz knapp einen weiteren Punkt im fünften Satz abgeben musste. Es kann nur besser werden.

07.10.2017

Empfingen unsere Damen den TSG Upfingen und zeitgleich die Herren 1 die Spvgg Mössingen. Die Damen konnten mit den Eingangsdoppel ein Unentschieden vor den Einzelbegegnungen erreichen. Im ersten Drittel der Einzel konnte eine Führung zum 4:2 erreichen. Diese Führung wurde im zweiten Drittel erneuert zum 6:4. In den entscheidenden letzten vier Einzel konnte man drei Siege und eine Niederlage zum Siegesstand von 8:5 erreichen. Tolle Leistung der Damen.

Die Herren machten an diesem Tag ihre Führung in der Tabelle erneut deutlich. Bereits nach den Eingangsdoppel stand es 3:0 für den TTC Hechingen. In den ersten  sechs Einzeln musste man drei Niederlagen hinnehmen zum Zwischenstand von 6:3. Doch konnten im Anschluss bereits die ersten nachfolgende Einzel durch Jan Reutebuch, Michael Schneider und Ulrich Reutebuch den Sieg mit 9:3 herbei führen. Topleistung.

23.09.2017

Die Herren 2 empfingen den TTC Rangendingen zum zweiten Vorrundenspiel. Das Doppel 1 musste dann gleich eine fünf Satzniederlage hinnehmen. Doch konnten die zwei weiteren Doppel ebenfalls im fünften Satz überzeugen zum Stand von 2:1. Die Führung konnte in dem ersten Durchgang der Einzel ausgebaut werden, lediglich musste das hintere Paarkreuz sich geschlagen geben zum Zwischenstand von 6:3. Die darauf folgende Einzelbegegnungen waren durchwachsen. Das vordere Paarkreuz konnte erneut klar dominieren, im mittleren Paarkreuz musste man zwei weitere Punkte abgeben. Auch im hinteren Paarkreuz fing es nicht gut an, doch in der letzten Begegnung konnte Bruno Kuck gegen seinen Gegner einen klaren drei Satz Sieg einfahren zum Endstand von 9:6

18.09.2017

Die Damen 2 waren zu Gast in Upfingen. Nach den Eingangsdoppel stand es 1:1. In der ersten Runde der Einzelbegegnungen kam erneut ein Unentschieden heraus, das vordere Paarkreuz musste eine Niederlage einstecken, doch konnte das hintere Paarkreuz mit Tanja Noack und Monika Sattler überzeugen zum Stand von 3:3. Auch in der zweiten Runde konnte nur das hintere Paarkreuz erneut siegen zum erneuten Zwischenstand von 5:5. Nun musste Anna Fritz gegen die Nummer 3 von der TSG Upfingen antreten und konnte  hier nun ihre Stärken nutzen zum 5:6. die anschließenden Einzel gegen das hintere Paarkreuz gingen an die Gastgeber zum vorläufigen Stand von 7:6. Nun hatte Ute Streicher die Nummer 4 vom TSG Upfingen sich gegenüber, auch sie konnte hier dominieren zum verdienten 7:7 Unentschieden.

16.09.2017

Die Herren 1 begrüßten  den TTC Ergenzingen in Hechingen zum Auftaktspiel der Saison 2017/2018 in der Kreisliga B1.

Gleich zu Bedinn der Eingangsdoppel konnte man klar überzeugen. DIe Eingangsdoppel brachten eine überraschende Führung von 3:0. Im Anschluß konnten die Einzel des vorderen Paarkreuzes ebenfalls gewonnen werden zur weiteren Führung von 5:0. Jedoch musste sich das mittlere Paarkreuz geschlagen geben zum 5:2. Doch konnte im hinteren Paarkreuz Zvonimir Podvorec sich im fünften Satz behaupten zum Zwischenstand 6:3. Im zweiten Durchgang konnten erneut Jan Reutebuch und MIchael Schneider jeweils mit drei Sätzen überzeugen zum Spielstand von 8:3. Im mittleren Paarkreuz musste erneut ein Punkt an die Gäste abgegeben werden, doch Artur Zeeb spielte nach seinem ersten Satzverlust gestärkt auf und konnte in vier Sätzen den Siegpunkt holen zum Endstand von 9:4.

15.09.2017

Die neue Spielsaison 2017/2018 wurde durch unsere Damen eröffnet. Gleich zu Beginn durften unsere Damen gegeneinander antreten, da sie in der gleichen Liga spielen. Wie zu erwarten haben unsere Damen 1 8:2 gewonnen.

Unsere Damen 2 dürfen am 18.09.2018 in Upfingen antreten und die Damen 1 können am 7.10.2018 in Hechingen die Damenmannschaft aus Upfingen begrüßen.